Vergleichen Sie Ihre Immobilien-Nutzungskosten mit Marktdaten von mehr als 85 Mio. m² BGF.

FM.BENCHMARKING BERICHT

Homepage_Bild-Bericht-2016

Der fm.benchmarking Bericht 2016 stellt auf 228 Seiten die wesentlichen Führungs- und Analysekennzahlen der Nutzungs- und Betriebskosten von Gebäuden vor.

Definieren Sie individuelle Optimierungspotenziale. Oder nutzen Sie den fm.benchmarking Bericht 2016 zum Aufbau Ihres eigenen Kennzahlensystems oder als Basis für die Leben

  • Nutzungs- und Lebenszykluskosten zu verschiedenen Gebäudetypen
  • Praxisgerechte Kostenstrukturierung nach dem fm.benchmarking und normierte Gliederung nach DIN 18960 und der ÖNORM 1801-2
  • Sonderthema: „Organisationsmodelle im FM“

Enthaltene Gebäudetypen

Bürogebäude, Industriegebäude, Laborgebäude, Unterrichtsgebäude (Schulen, Kindergärten), Sport- und Mehrzweckhallen, Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen (nur Flächenkennzahlen), Feuerwehrgebäude, Handelsimmobilien, Wohnimmobilien.

fm.benchmarking Bericht bestellen

Um den fm.benchmarking Bericht zu bestellen, laden Sie sich bitte das Bestellformular (pdf) herunter, füllen es aus und senden es an die angegebenen Adressdaten.

Der fm.benchmarking Bericht kosten EUR 420,00
für GEFMA oder RealFM Mitglieder EUR 350,00

Inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lernen Sie die Vorteile des fm.benchmarking kennen. Fragen Sie uns!

Was ist fm.benchmarking?

Mit dem fm.benchmarking erheben wir kontinuierlich Immobiliennutzungskosten und verwalten dadurch die größte branchenübergreifende Datenbank für Nutzungskosten in Deutschland.

Die Ergebnisse unserer Analysen stellen wir Ihnen im jährlich erscheinenden fm.benchmarking Bericht vor. Die fm.benchmarking Detailberichte stellen eine Ergänzung zu diesem Kompendium dar. Hier werden einzelne Themen vertieft betrachtet.

Das fm.benchmarking bietet die Möglichkeit Kosten-, Verbrauchs- und Flächenkennzahlen von Immobilien zu vergleichen. Eigentümer bzw. Verwalter von Immobilien oder auch FM-Dienstleister können so ihre Kennzahlen beurteilen und ggf. Optimierungspotenziale feststellen.

Bei der Analyse spezifischer Kennzahlen kann das fm.benchmarking Team auf eine große Datensammlung von Immobiliennutzungskosten auf Vollkostenbasis zurückgreifen. Der aktuelle fm.benchmarking Datenpool umfasst Daten von mehr als 85 Mio. m² Brutto-Grundfläche.

Haben Sie schon einmal über eine Mitwirkung nachgedacht?

Teilnahme am fm.benchmarking

icon_teilnahme1

Datenerfassung

icon_teilnahme2

Individuelle Auswertung

icon_teilnahme3

Optimierung

Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, ob kleines Gebäude oder großes Immobilienportfolio. 

Denn der fm.benchmarking Bericht kann nur so gut sein, wie die Datensubstanz, die wir geliefert bekommen. Je umfangreicher unser Datenpool wird, desto aussagefähiger sind unsere Ergebnisse – und damit auch Ihre individuellen Vergleichsoptionen.

Darf es etwas mehr sein?

Weitere Publikationen.

Neben dem jährlich erscheinenden Bericht bieten wir Ihnen viele weitere Publikationen an. Kennen Sie beispielsweise die fm.benchmarking Detailberichte? Diese sind eine Ergänzung zum fm.benchmarking Bericht und vertiefen einzelne Themen.

Daneben finden Sie aber auch kostenfreie Broschüren, die beispielsweise über die Kostenstrukturierung nach fm.benchmarking informieren.

Lernen Sie die Vorteile des fm.benchmarking kennen. Fragen Sie uns!

Erfahrungsaustausch – FM.BENCHMARKING PLUS BRANCHENPOOLS.

Viele Teilnehmer und Nutzer des fm.benchmarkings wünschen einen intensiveren Austausch hinsichtlich Kosten, Bezugsgrößen, Kennzahlen, Kostenoptimierung und Organisationsstrukturen. Zudem fehlt oftmals der Bezug zu einem vergleichbaren Unternehmen.

Aus diesen Wünschen heraus haben rotermund.ingenieure die fm.benchmarking Branchenpools entwickelt.

pool-finanzwirtschaft

Branchenpool
Finanzwirtschaft

pool-kommunen

Branchenpool
Kommunen

pool-industrie

Branchenpool
Industrie

pool-uni

Branchenpool
Universitäten

Ihr Kontakt/Ansprechpartner:

Uwe Rotermund

rotermund.ingenieure
Pfennigbreite 8
D-37671 Höxter/Weser

Tel.: +49 0 (5271) 697 999 8

uwe.rotermund@rotermundingenieure.de